Windows 10 Version 2004 Fehler bei der Installation? Hier erfahren Sie, wie Sie es richtig machen

windows 10 version 2004 failed install



Windows 10 Mai 2020 Update endlich für alle verfügbar. Das Hauptfeature-Update für Windows 10, einschließlich Windows-Subsystem für Linux 2, neue Cortana-App, schnellere Leistung, Verbesserungen der Windows-Suche und mehr. Und alle kompatiblen Geräte erhalten die Windows 10 Version 2004 Update-Benachrichtigung kostenlos. Diesmal hat der Benutzer jedoch die Kontrolle über das Feature-Update, um das Feature-Update herunterzuladen oder zu ignorieren, während er die Sicherheitsupdates erhält. Dies bedeutet, dass auf dem Windows-Update-Bildschirm das Feature-Update angezeigt wird Windows 10 Version 2004müssen Sie auf den Download-Button klicken, um es zu erhalten.

Windows 10 Version 2004 stecken Download



Beitrag Inhalt: -

Windows 10 2020-Update fehlgeschlagen

Insgesamt ist der Upgrade-Prozess reibungsloser. Wenn Sie auf die Schaltfläche zum Herunterladen klicken, werden die Updates vom Microsoft-Server heruntergeladen. Und Sie müssen Ihren PC neu starten, um diese Updates anzuwenden. Manchmal berichten Benutzer jedoch, dass das Herunterladen des Windows 10-Updates für Mai 10 nicht funktioniert, für andere konnte die Installation von Windows 10 Version 2004 fehlgeschlagen sein. Hier berichten Benutzer

Ursache 01: Wenn der Download von Windows 10 Version 2004 abgeschlossen ist, fordert Windows Sie auf, das System neu zu starten, um das Update zu installieren. Nach dem Neustart des Systems wird das Update vom Mai 2020 nicht installiert. Im Update-Verlauf wird die folgende Fehlermeldung angezeigt: 'Feature-Update auf Windows 10 Version 2004 fehlgeschlagen ...' (Fehler: 0x80080008)

Ursache 02: Nach der Suche nach neuen Updates beginnt Windows mit dem Herunterladen des Updates vom Mai 2020 für Windows 10 Version 2004, bleibt jedoch während des Vorgangs zum Herunterladen von Updates bei xx% (z. B. bei 85% oder 99%) mit dem Fehler 0x80d02002 hängen.

Windows 10 Version 2004 konnte nicht installiert werden

Nun, wenn Sie auch mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben, finden Sie hier Lösungen, um Windows 10 Mai 2020 richtig zu reparieren und zu erhalten.

  • Überprüfen Sie zunächst, ob Sie über eine stabile Internetverbindung verfügen, um Aktualisierungsdateien herunterzuladen.
  • Deinstallieren Sie Antivirus vorübergehend, wenn es auf Ihrem PC installiert ist.
  • Überprüfen Sie, ob die Einstellungen für Datum und Zeitzone korrekt sind, und trennen Sie VPN, falls konfiguriert.
  • Deaktivieren Sie alle externen USB-Geräte, einschließlich Festplatte oder SD-Karte.
  • Öffnen Sie den Service Manager (services.msc) und stellen Sie sicher, dass die folgenden Services gestartet sind und der Starttyp wie folgt lautet:
  1. Hintergrund Intelligent Transfer Service: Manuell
  2. Kryptografiedienst: Automatisch
  3. Windows Update Service: Manuell (ausgelöst)

Führen Sie die Windows Update-Fehlerbehebung aus

Microsoft hat eine Windows Update-Fehlerbehebung entwickelt, die Ihr System, insbesondere das Windows Update-Modul, analysiert und Probleme behebt. Wir empfehlen, zuerst die Update-Problembehandlung auszuführen und Windows das Problem selbst überprüfen und beheben zu lassen.

So führen Sie Windows Update Troubleshooter aus

  • Drücken Sie Windows + I, um Einstellungen zu öffnen.
  • Klicken Sie auf Update & Sicherheit
  • Klicken Sie auf Fehlerbehebung
  • Wählen Sie im mittleren Bereich Windows Update aus
  • Klicken Sie dann auf Fehlerbehebung ausführen

Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus

Die Windows Update-Problembehandlung wird ausgeführt und versucht festzustellen, ob Probleme vorliegen, die verhindern, dass Ihr Computer Windows Updates herunterlädt und installiert. Nach Abschluss des Vorgangs Windows neu starten und erneut manuell nach Updates suchen.

Setzen Sie die Windows Update-Komponenten zurück

Wenn alle oben genannten Methoden nicht behoben werden konnten, führen Sie einfach den folgenden Befehl aus, um die Windows Update-Komponenten zurückzusetzen. Öffnen Sie dazu die administrative Eingabeaufforderung und geben Sie die folgenden Befehle nacheinander gefolgt von der Eingabetaste ein.

  • net stop wuauserv
  • net stop cryptSvc
  • Netto-Stoppbits
  • net stop msiserver

Mit den oben genannten Befehlen wird der Windows-Aktualisierungsdienst und die zugehörigen Dienste gestoppt.

  • Ren C: Windows SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old
  • Ren C: Windows System32 catroot2 Catroot2.old

Dadurch wird der Softwareverteilungsordner umbenannt oder gesichert, in dem Windows Update-Dateien gespeichert werden. Mittel Wenn Sie das nächste Mal nach Updates suchen, wird ein neuer Softwareverteilungsordner erstellt und neue Update-Dateien heruntergeladen.

Befehl zum Zurücksetzen des Softwareverteilungsordners

  • Nettostart wuauserv
  • net start cryptSvc
  • Nettostartbits
  • Nettostart msiserver

Führen Sie danach den obigen Befehl aus, um das Windows-Update und die zugehörigen Dienste zu starten.

  • Öffnen Sie nun das Windows-Update über die Einstellungen, aktualisieren und aktualisieren Sie es und suchen Sie nach Updates.
  • Klicken Sie auf den Download-Button, wenn Windows 10 Version 2004 verfügbar ist.
  • Starten Sie Windows neu, um die Updates anzuwenden.
  • Ich hoffe, dass Sie dieses Mal erfolgreich ein Upgrade auf Windows 10 im Mai 2020 durchführen.
  • Nun können Sie verwenden Winver Befehl zur Bestätigung der Build-Nummer 19041.264

Windows 10 Build 19041.264

Führen Sie den Befehl DISM aus

Wenn Sie immer noch Probleme bei der Installation des Windows 10 May 2020-Updates haben. Führen Sie den Befehl DISM restore health aus, mit dem das Systemabbild vorbereitet und repariert wird. Und dann nach dem Ausführen des Dienstprogramms zur Systemdateiprüfung, das bei der Wiederherstellung fehlender Systemdateien hilft.

  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator.
  • Führen Sie den Befehl DISM aus DISM.exe / Online / Bereinigungsbild / Wiederherstellung der Gesundheit
  • Führen Sie anschließend sfca / scannow aus, um das Dienstprogramm zur Überprüfung von Systemdateien auszuführen.
  • Starten Sie Windows nach Abschluss des Scanvorgangs neu

Führen Sie den Befehl DISM Restore Health und das Dienstprogramm sfc aus

Führen Sie einen sauberen Neustart durch

Wenn diese Methoden immer noch nicht helfen, empfehlen wir Ihnen, Führen Sie einen sauberen Neustart durch um den Einfluss der Software von Drittanbietern zu beseitigen und erneut zu überprüfen.

  1. Klicken Sie auf Start und geben Sie ein msconfig im Suchfeld.
  2. Drücken Sie Enter.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein auf Selektiver Start.
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Startelemente laden.
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Dienste.
  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Alle Microsoft-Dienste ausblenden (unten).
  7. Klicken Sie auf Alle deaktivieren.
  8. OK klicken

Starten Sie nun Windows neu und suchen Sie nach Windows 10-Updates. Hoffen Sie, dass Sie diesmal erfolgreich sind. Windows 10 Mai 2019-Update Laden Sie das System erfolgreich herunter und installieren Sie es erfolgreich auf Ihrem System.

Manuelles Update für Windows 10, Mai 2020

Wenn alle oben genannten Methoden nicht behoben werden konnten, laden Sie einfach die Datei „Windows Update-Assistent”Von der Microsoft-Website. Führen Sie den Upgrade-Assistenten aus. Klicken Sie auf Jetzt aktualisieren Klicken Sie auf die Schaltfläche und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Update zu installieren.

Upgrade mit Windows 10 Update Assistant

  • Wenn Sie auf Jetzt aktualisieren klicken, führt der Assistent grundlegende Überprüfungen Ihrer PC-Hardware und -Konfiguration durch.
  • Starten Sie den Download-Vorgang nach 10 Sekunden, vorausgesetzt, alles sieht gut aus.
  • Nach Überprüfung des Downloads bereitet der Assistent den Aktualisierungsvorgang automatisch vor.
  • Der Assistent startet Ihren Computer nach einem 30-minütigen Countdown automatisch neu (die eigentliche Installation kann bis zu 90 Minuten dauern). Klicken Sie unten rechts auf die Schaltfläche 'Jetzt neu starten', um es sofort zu starten, oder auf den Link 'Später neu starten' unten links, um es zu verzögern.
  • Nach dem Neustart Ihres Computers (einige Male) führt Windows 10 die letzten Schritte durch, um die Installation des Updates abzuschließen.

Windows 10 Mai 2019 Update mit Update Assistant

Sie können auch den Beamten verwenden Tool zur Medienerstellung, um Windows 10 Version 2004 oder Download zu aktualisieren Windows 10 Version 2004 ISO zum saubere Installation Zwecke.

Lesen Sie auch: